vulcanpalm HAWAIIAN PALM
NTBG collector pollinating Brighamia on Molokai cliffs
The official website of the Hawaiian Palm.
   Geschichte       Rettung       IUCN       Production       Versorgung       Photo gallerie       Kontakt       Einkauf   
logo

logo

logo

Pflegehinwiese

Die Hawaii-Palme benötigt viel, aber nur indirektes Licht. Bitte stellen Sie sie an einen hellen, entsprechend sonnengeschützten Ort. Die Pflanze verträgt auch keine Staunässe. Am besten ist regelmäßiges, maßvolles Gießen bei gelegentlichter Zugabe von etwas Dünger.

Wichtig

Die Hawaii-Palme is sehr robust, erfordert aber etwas Pflege. Wenn die unteren blätter älter werden, können sie sich gelb verfärben und solten dann entfernt werden. Dabei kann am Stamm ein milchiger Saft austreten, was jedoch unschädlich ist. Gelbfärbung der Blätter kann auch auf Schädlingsbefall hindeuten. Meist genügt es die Blätter (besonders deren Unterseite) mit lauwarmem Leitungswasser abzuspülen. Nehm die gelbe Bläter weg, es wird die wachstum der Pflanze gut tun (Sei nich zu vorsicht, die Pflanze ist sehr stark, er wird auch überleben wenn alle Blätter weggenommen werden und in einige Wochen wieder viel neues Blatt haben).

Wenn Sie diese Hinweise beachten, werden Sie an Ihrer Hawaii-Palme noch lange Freude haben und möglicherweise sogar erleben wie sie im Winter blüht.